Schriftgröße

Bilder

Farbe

Hilfe Barrierefreiheit

Für Menschen und betreuende Einrichtungen

Risikoabsicherung aus unterschiedlichen Perspektiven

Die Besonderheiten beim Versicherungsschutz für Menschen mit Behinderungen, chronisch Kranke und Senioren betreffen in erster Linie die Menschen selbst. Damit kann aber auch ein Handlungsbedarf bei Angehörigen und Betreuenden verbunden sein, zum Beispiel für eine erweiterte Haftpflichtversicherung. Betreuende Einrichtungen müssen sich ebenfalls mit der Frage beschäftigen, welche Auswirkungen die spezifischen Absicherungsbedürfnisse der betreuten Menschen auf sie haben.

Wie bestehende Risiken getragen oder minimiert werden können, ist immer eine individuelle Entscheidung. Das Competence Centrum Behindertenhilfe liefert Informationen und zeigt Hilfestellungen für die Risikoabsicherung durch Versicherungslösungen auf.